Gurkengerichte

Rezepte mit und um die Gurke
Subscribe

Artikel der Kategorie ‘eingelegt’

Gurkenfest – Einmachhilfe

August 13, 2011 Von: Micha Kategorie: eingelegt, Lieber nicht! Noch keine Kommentare →

Neulich beim Einkaufen bin ich über zwei sehr ähnliche Tüten gestolpert.

Gurkengewürz und Gurkenfest Einmachhilfe

Das eine ist eine Mischung aus getrockneten Gewürzen zum einlegen von Gurken. Das andere liest sich wie ein Chemieleistungskurs. Egal mitgenommen und mal recherchiert. (mehr …)

Gewürzgurken einlegen im Gärtopf

August 11, 2011 Von: Micha Kategorie: eingelegt Noch keine Kommentare →

Nach dem ich mir einen neuen Gärtopf zugelegt habe musst dieser ja eingeweiht werden. Die Gurkenernte ist, dank des Sommers, sortenbedingt nicht immer gut ausgefallen. Zum einlegen nehme ich die Fatumgurke. Zu der Sorte hatte ich ja schon mal einen Artikel geschrieben: LINK ZUM ARTIKEL

Als erstes habe ich die Fatumgurke sehr gründlich gewaschen und gebürstet. Danach wurden die Gurken geviertelt und 2 Stunden in Salzwasser gewässert. Beim einlegen kommt es sehr (mehr …)

Gurkenernte bei der Fatumgurke

August 10, 2011 Von: Micha Kategorie: Anbau und Pflege, eingelegt Noch keine Kommentare →

Gestern haben wir die ersten Gurken geerntet. Die Sorte nennt sich Fatum (riesen Schäl). Fatum bedeutet im lateinischen Schicksal. Also werde ich die Fatumgurke auch diesem zuführen und Gewürzgurken daraus machen.

Fatumgurke

Das genaue Rezept kann ich erst später hier posten weil ich ein wenig experimentieren will. Das beste Ergebnis werde ich dann hier im Blog veröffentlichen. Die Fatumgurke wird Anfang Mai vorgezogen. Dazu nimmt man die Samenkörner der Fatumgurke und legt sie in ein feuchtes Tuch zum vorquellen. Nach ca. 2 Tagen sät man sie in Töpfe mit reichlich frischer Erde. Sobald es wärmer wird, aber nicht vor Mitte Mai kann man sie draußen anpflanzen. Die Fatumgurke braucht reichlich humusreiche Erde. Die Wurzeln müssen ca. 3 cm tief in die Erde gesetzt werden weil sich noch kleine Nebenwurzeln bilden. Der Abstand sollte ca. 50 cm betragen. Es sollte auch sofort auf eine Rankelhilfe geachtet werden. Nach dem ersten Ernten der unteren Früchte müssen die unteren Blätter entfernt werden da sich sonst Bodenfäule oder Pilzbefall bilden kann.

Geerntet werden kann sie von Juli bis September. Man kann die Fatumgurke nach dem Ernten auch bei 18-30 Grad an einen trockenen Platz in der Wohnung nachreifen lassen.

Weizenkorn mit Gurke

Januar 28, 2011 Von: Micha Kategorie: eingelegt, Nebenspeise Noch keine Kommentare →

Auf so was hab ich ja gewartet. Die Brennerei Sellendorf hat auf ihrem Stand bei der Grünen Woche in Berlin ihren Weizenkorn mit Gurke vorgestellt. Die Brennerei selber nennt dieses Produkt: Gurke im Kornbett. Da ich keinen hochprozentigen trinke kann ich mich hier nur auf Aussagen einiger Messebesucher berufen die einhellig sagten, dies sein mal was besonderes. Es schmeckt wohl wie Weizenkorn mit einem Hauch von Gewürzgurke. Es riecht auch danach. Die Brennerei Sellendorf ist recht kreativ in ihren Erfindungen. So gibt es schon seit einiger Zeit einen Kräuterlikör der verpackt ist wie ein normales Gurkenfässchen aus dem Spreewald.

"Gurke im Kornbett"

Wie legt man in einem Gärtopf ein

Dezember 22, 2010 Von: Micha Kategorie: Artikelsammlung, eingelegt Noch keine Kommentare →

Wie legt man in einem Gärtopf ein

Die beliebteste Methode zum einlegen von Gurken ist immer noch der Gärtopf. Als Gärgefäß eignen sich auch Gläser oder Tongefäße, hier dauert aber der Gärungsprozess länger und der Geschmack ist ein anderer. In diesem Artikel will ich nur auf den Gärtopf aus Steinzeug eingehen. Steinzeug ist die Bezeichnung für Gefäße die aus Ton gemacht sind. Zum Einlegen benötig das Gefäß eine Wasserrinne und ein Beschwerungsstein. Der Topf und der Stein müssen frei von allen Rückständen sein. (mehr …)

Gurkentaler mit Dill süß-sauer

Dezember 22, 2010 Von: Micha Kategorie: eingelegt Noch keine Kommentare →

Für 2 Gläser á 1 Liter

3 kg Salatgurken
2 l Wasser
400 g weißer Kandiszucker
3 Bund frischer Dill
2 EL Salz (am besten Meersalz)
2 Tassen Essigessenz 25% (ca. 18 EL)
2 EL schwarze Pfefferkörner

Die Salatgurken wieder sehr gründlich waschen. Wie ich schon mal erwähnt hatte ist Sauberkeit das wichtigste beim einmachen. Nach dem waschen schneidet man die Salatgurken in 5 mm dicke Scheiben und verteilt sie in einer Schüssel. Die Gurkenscheiben mit dem Salz bestreuen und zugedeckt an einem kühlen Ort für 24 h aufbewahren. (mehr …)

Senfgurken selbst eingelegt

Dezember 21, 2010 Von: Micha Kategorie: eingelegt Noch keine Kommentare →

Für 1l Glas – die Mengenangaben beziehen sich auf 1kg geschälte und geputzte Gurken. Für mehr Gurken einfach die Mengenangaben addieren.

1 kg Salatgurken
30 g Salz (am besten Meersalz)
1 kleine Zwiebel
2 cm Meerrettich
1 Lorbeerblatt
1 TL Pfefferkörner
1 EL Senfkörner
200 g Zucker
½ l Weißweinessig

Die Salatgurken gründlich waschen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Anschließend die Gurken in Sticks (Streifen) schneiden. Danach muss man die Salatgurken noch mal wiegen. Je nach dem wie man schneidet sollten immer noch ca. 700g – 750g Gurken übrig bleiben. Bei 700g Gurken benötigt man noch 21g Salz. Hier sollte man auch sehr genau arbeiten. (mehr …)

Gewürzgurken selber eingelegt

Dezember 13, 2010 Von: Micha Kategorie: eingelegt Noch keine Kommentare →

Für 4 Gläser je 0,5l Inhalt

1kg kleine Einlegegurken
1 Stück frischen Meerrettich (ca. 2cm)
4 getrocknete Chilischoten
1 Bund frischer Dill
100g Meersalz (enthält keine Zusatzstoffe)
100g Zucker
1 TL Pfefferkörner
1 TL Wachholderbeeren
½ l Apfelessig
1,5 l Wasser

Die Gurken gründlich waschen. Sauberkeit ist hier die halbe Miete. Von den Gurken die Stielenden abschneiden. Das Wasser in ein Schüssel gießen und das Salz darin auflösen. Die Gurken dazu geben und zugedeckt ca. 24h ziehen lassen.

Nach dem ziehen das Wasser abgießen und die Gurken ca. 5 min in frisches Wasser legen, danach abtropfen lassen und in die sterilisierten Gläser füllen. Hier gibt es mehr dazu: Link (mehr …)

Einmachen und Einkochen Teil 1

Dezember 13, 2010 Von: Micha Kategorie: eingelegt, Nebenspeise 3 Kommentare →

Heute will ich Euch ein wenig das Thema Einkochen und Einmachen näher bringen. Da ich etwas ausführlicher auf das Thema eingehen will, werde ich den Artikel in mehrere Teile aufteilen. Jeder kennt es noch von seiner Oma oder den Eltern. Heute ist es leider ein wenig aus der Mode gekommen. Man kann ja heute auch schon als Kind froh sein wenn die Eltern überhaupt noch kochen. (mehr …)

Gurken in Essig eingelegt

September 27, 2010 Von: Micha Kategorie: eingelegt Noch keine Kommentare →

Bei diesem Rezept muss man ein wenig experimentieren bis man die Gurken so hat wie sie einem schmecken.

Das Essigwasser mit dem Salz zum kochen bringen. Die Gurken gründlich waschen. Die Paprikaschotten waschen, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebeln würfeln und (mehr …)